Another L(ove)ife Story

I've never thought it was possible to love someone too much, but maybe it is. - Blair Waldorf / Gossip Girl

Zu spät

Du sagst du willst da für mich sein doch ich muss dich anbetteln ob du zu mir kommst wenn es mir so richtig dreckig geht, du sagst es ist dir zu stressig Grade du hast kaum zeit. Nicht mal anrufen tust du von alleine. Du meinst mit ein paar SMS ist es getan. Doch das ist es nicht. Ich brauche deine arme um mich die mich halten, deine Hand die über meinen Kopf streichelt und deinen Mund der mir ins ihr flüstert, das alles gut wird, ich keine Angst haben brauche und du an meiner Seite bist. Oder zumindest, wenn das schon zu viel verlangt ist, wenigstens deine stimme am Telefon die mir hilft und mich tröstet aber auch das gibst du nur anderen. Eines Tages wenn ich dir sage es geht mir sehr schlecht ich brauche dich, und du wieder nicht kommst dann wirst du sehen das es zu spät sein wird weil ich dann endgültig keine kraft mehr habe auf zu stehen, dann bleibe ich einfach liegen weil du mich nicht ernst nimmst. Dann ist es endgültig zu spät und dann wirst auch du merken das dir doch noch was an mir lag aber du wirst keine Chance mehr haben es mir zu zeigen.

Und wieder habe ich angefangen. Dieses mal war einmal zu viel. Ich kann nicht mehr

I fucking can’t stand this.

Ich weis nicht wie ich es ertragen sollte wenn du mal ne Freundin hast, schon bei dem Gedanke dass du eine andere liebst und küsst, sie in deinem armen schläft dreht sich mir der Magen um. Ich weis es ist der einzige weg dass es vielleicht irgendwie, irgendwann bei uns wieder wird, aber es ist auch der weg der mich endgültig zerbrechen lassen wird. Ich lieg im bett und bekomme kaum noch Luft und morgen in der Schule höre ich wieder wie fertig ich aussehe, aber warum das so ist, des juckt keinen. Ich will das du mir in die Augen siehst und mir sagst ich soll dir die Wahrheit erzählen, ich will das du mich ansiehst und merkst was noch von mir übrig ist denn das ist nicht mehr viel. Bitte rette mich endlich -.-

Immer wiederkehrender Albtraum.

Ich trau mich nicht mehr schlafen zu gehen, denn jede Nacht Träume ich von dir. Das wäre der schönste Traum der Welt wenn nicht immer sie dabei wäre. Das alles macht mich doch tagsüber schon fertig, warum muss ich in der Nacht auch noch gequält werden? Wenn es wenigstens so wäre, dass du ihr sagen würdest das ich die einzige in deinem Leben war, bin und immer sein werde. Aber in den Träumen entscheidest du dich eigentlich sehr selten für mich. Das ist doch nicht normal ? Das muss doch irgendwas heißen. Ich habe solche Angst.